Schülervertretung

Die Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg zeichnet sich durch eine sehr lebhafte SV aus. 40 Klassensprecher treffen sich monatlich, um auf SV-Sitzungen das Schulleben aktiv mitzugestalten. Mit dazu gehören auch die Schülersprecher, die aktuell aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden verbotenen Kohorten-Durchmischung noch nicht gewählt werden konnten. Interimsweise wird dieses Amt, welches auch die Leitung einer SV-Sitzung vorsieht, abwechselnd von Schülern der Schülervertretung wahrgenommen. SV Unterstützt werden sie dabei von den ebenfalls gewählten Verbindungslehrkräften Frau Hawranke und Herrn Schlimmermann, die die monatlichen Schülerversammlungen mitgestalten und gemäß des Amtes als Vertrauenslehrkraft immer ein offenes Ohr für die Schülerinnen und Schüler haben, wenn es Schwierigkeiten zwischen Lehrern und Schülern gibt.
Um einen Einblick in die SV-Arbeit zu erhalten, folgt ein Auszug aktueller Projekte:
 
Schulsanitätsdienst
In Kooperation mit dem DRK  wurde im Frühjahr 2017 der Schulsanitätsdienst neu aufgebaut. In regelmäßigen Fortbildungen konnten so über die Jahre hinweg ca. 25  aktuell tätige Sanitätshelfern erfolgreich ausgebildet werden. Sie leiten größtenteils in Eigenregie Pausen- und Stundeneinsätze, gewährleisten zügige Erste Hilfe bei Unfällen im Schulalltag und unterstützen das Kollegium bei weiteren schulischen Veranstaltungen. Bereits die Sechstklässler können ein Jahr als Praktikanten mitlaufen und erste Erfahrungen sammeln, ehe der grundlegende Erste-Hilfe-Kurs für alle freiwilligen Siebtklässler als Startschuss für den offiziellen und selbstständigen Schulsanitäter-Einsatz gelegt wird.
 
Schuldisco
Schüler für Schüler - Unter diesem Motto läuft unsere alljährliche Schülerdisco. Traditionell am vorletzten Schultag vor den Frühjahrsferien feiern alle knapp 500 Schüler der Gemeinschaftsschule Moorrege von 18.oo Uhr bis 22.oo Uhr in der Schul-Aula. Unterstützt wird das große Projekt samt DJ und Catering von den aufsichtsführenden Eltern und Lehrkräften.
 
Tag für Afrika
Schüler für Schüler – diesmal aber international. Während die Abschlussjahrgänge ihre mündlichen Prüfungen absolvieren, engagieren sich die übrigen Schüler, indem sie sich tatkräftig in diversen Unternehmen oder Dienstleistungen beweisen.  Die Hälfte des Gesamterlöses kommt dabei dem Verein Aktion Tagwerk e.V. zugute, die zahlreiche internationale Hilfsprojekte unterstützen. Die andere Hälfte, im Jubiläumsjahr 2017 über 3.000,- €, werden an unsere schulischen Kooperationspartner, u.a. die Partnerschule Kiumako in Tansania, gespendet.
 
Landesschülerparlament
Als aktive Schülervertretung werden zwei Mal im Halbjahr zwei Schüler/Innen zum Austausch mit anderen Schülervertretern des Landes Schleswig-Holsteins gesandt. Dort werden schwerpunktmäßig aktuelle Inhalte diskutiert und in die jeweiligen Schulen getragen. 
 
Arbeitsgemeinschaften
Das Schulleben wird aktiv und effektiv mitgestaltet, indem immer wieder neue Arbeitsgemeinschaften ins Leben gerufen werden. Dabei werden und wurden Teilprojekte, wie z.B. die AG „Schulhofgestaltung“ und die AG „Schuldisco“ von Schülern mit beeinflusst. Auch bei der aktuellen Schulentwicklung bringt sich die Schülerschaft erfolgreich ein.
 
Verbindungslehrkräfte: M. Hawranke und S. Schlimmermann
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.