Herzlich willkommen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

normalerweise wären die Osterferien zu Ende und am Montag würden die Tore der Schule wieder öffnen. In diesem Jahr ist aber vieles anders!

Das „Lernen ohne Klassenraum“ geht in die zweite Runde. Dafür ist es weiterhin notwendig, dass alle Schülerinnen und Schüler bei unterricht.schulcommsy angemeldet sind. Sollten Fragen zur Anmeldung bei SchulCommsy oder Bedarfe an digitalen Endgeräten vorhanden sein, bitten wir um eine Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Schulbetrieb soll laut unserer Ministerin ab dem 04.05.20 stückweise wieder anlaufen. Sobald neue Informationen veröffentlicht werden, werden wir diese mitteilen.

Infos zu den Abschlussprüfungen:

Die Daten der schriftlichen Abschlussprüfungen sind der 11.05., 12.05. und 14.05.20.

Ab Mittwoch, den 22.04. findet für die Prüflinge eine Prüfungsvorbereitung (so der Pressemitteilung der Ministerin zu entnehmen) in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch durch Fachlehrkräfte statt.

Der genaue Ablauf wird am Montag mit dem Kollegium besprochen und durch die Klassenlehrkräfte an die Schülerinnen und Schüler kommuniziert.

Während der Prüfungsvorbereitung und den Prüfungen gelten besondere Regeln für den Schulbesuch. Diese Regeln sind in zwei Erklärungen zusammengefasst und müssen unterschrieben zum Beginn der Vorbereitungszeit abgegeben werden. Wir bitten um Verständnis, dass nur Personen mit entsprechender Erklärung die Schule betreten können.

Ich möchte darauf hinweisen, dass nur Schülerinnen und Schüler, die eine Prüfung ablegen werden, Einlass in die Schule gewährt bekommen. Freiwillige Meldungen zur ESA-Prüfung können durch den besonderen Umstand zurückgezogen werden.

Aktuell tagt der Landtag in einer Sondersitzung. Sollten sich hieraus Veränderungen ergeben, melden wir uns wieder.

Bleibt gesund, bleiben Sie gesund!

Euer/Ihr Knud Avé-Lallemant

 

Downloads

Belehrung Prüfungen und Hygiene für Schüler

Prüfungsvorbereitung - Hinweise für Eltern

 

Schulsozialarbeit

Ihr findet hier einen Brief unserer Schulsozialarbeiter, die auch weiterhin für euch erreichbar sind:

Download

 

Voraussetzungen für eine Notbetreuung:
Siehe unten
Bitte melden Sie sich
telefonisch: 04122 8594-13 (auch Anrufbeantworter) oder
per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
bis 15:00 Uhr des jeweiligen Vortages

Das Bildungsministerium hat folgenden Link zum Thema veröffentlicht:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/iii_node.html

Betreuung in den Ferien
Mit Geltung ab dem 16. März 2020 sind Betretungsverbote sowie Verbote von schulischen Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler für die öffentlichen Schulen und in Schulen in freier Trägerschaft erlassen worden. Ausgenommen sind Kinder von Personen, die als in Bereichen der kritischen Infrastrukturen Beschäftigte zur Aufrechterhaltung dieser Strukturen und Leistungen erforderlich sind.
Zu den kritischen Infrastrukturen zählen insbesondere folgende Bereiche:
• Energie - Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc.,
• Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) - inkl. Zulieferung, Logistik,
• Finanzen - ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers,
• Gesundheit - Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, ggf. Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore
• Informationstechnik und Telekommunikation - insbesondere Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze,
• Medien und Kultur - Risiko- und Krisenkommunikation,
• Transport und Verkehr - Logistik für die KRITIS, ÖPNV,
• Wasser und Entsorgung,
• Staat und Verwaltung - Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Bundeswehr Justiz, Veterinärwesen, Küstenschutz sowie
• Lehrkräfte, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen sowie ggf. Erzieherinnen und Erzieher.

Erforderlich ist, dass beide Elternteile in einem dieser Bereiche tätig oder alleinerziehend sind. Eine Ausnahmeregelung gilt für Beschäftigte im Bereich der medizinischen-pflegerischen Versorgung, bei denen es für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ausreicht, wenn beide Elternteile berufstätig sind und ein Elternteil des Kindes in einer Gesundheits- oder Pflegeinrichtung bzw. in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist. Auf den einschlägigen Erlass des MSGJFS zuletzt vom 19. März 2020 wird verwiesen.

 

Damit wir Sie weiter mit Informationen und Ihre Kinder mit Unterrichtsmaterial versorgen können, arbeiten wir mit der Plattform „schulcommsy“.

Damit wir mit schulcommsy arbeiten können, müssen alle Schülerinnen und Schüler angemeldet sein. Wie die Anmeldung funktioniert, ist auf unserer Homepage www.gemsmo.de erklärt. Die Nutzungsvereinbarung wird normalerweise in der Schule abgegeben. Bitte senden Sie diese Erklärung nun per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Ich bitte Sie, die Anmeldung zeitnah vorzunehmen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Knud Avé-Lallemant

Neues aus dem Bildungsministerium

Die Bildungsministerin Karin Prien in einem offenen Brief an die Schüler und Schülerinnen des Landes gewendet und sich dort zu der aktuellen Situation geäußert. Diesen Brief kann man hier einsehen: Download.

 

Wir sind AUSGEZEICHNET...

weil wir eine gute und günstige Cafeteria haben / weil es bei uns Schulsanitäter gibt / weil wir Zukunftsschule sind / weil wir Stützpunktschule für ECDL sind / weil wir einen Trinkwasser-Spender haben / weil die Lehrer immer für einen da sind / weil wir eine große Turnhalle haben / weil wir keine Ganztagsschule sind / weil wir AGs haben / weil wir die Schule mit gestalten können / weil wir einen Tischkicker haben / weil wir eine mit vielen Preisen ausgezeichnete Schule sind / weil unsere SV stark ist / weil die WPUs tolle Turniere organisieren / weil wir viele Projekte machen / weil wir die Fledermaus unser Schullogo ist / weil wir richtig lernen, mit dem Computer zu arbeiten / weil wir einen Schulhund haben /weil tolle Veranstaltungen im Info-Zentrum stattfinden / weil unser Hausmeister engagiert ist / weil wir viele Spendenaktionen machen / weil wir eine Mensa mit einer neuen Schulküche haben / weil es nicht klingelt / weil sich die Lehrer um die Schüler kümmern / weil wir Herrn Looft und Herrn Führmann haben / weil wir einen Schulwald haben / weil wir ein Team sind / weil wir einen überdachten und abgeschlossenen Fahrradständer haben / weil unsere Schulsozialarbeiter super sind / weil wir die beste Schulsekretärin der Welt haben

(Stimmen aus der Schule)

 

Die Homepage befindet sich im Aufbau, deshalb funktionieren noch nicht alle Bereiche.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.