Hausaufgaben

     Hausaufgabenbetreuung   


Eine zuverlässige Hausaufgabenbetreuung ist wesentlicher Bestandteil des Nachmittags. So wird ein häufiger Konfliktbereich zwischen Lehrern und Schülern beseitigt und berufstätige Eltern werden entlastet. Die teilnehmenden Schüler/innen erledigen in der Zeit von ca. 13.30 Uhr bis max. 14.25 Uhr unter Aufsicht ihre schriftlichen Aufgaben und erhalten bei Bedarf auch „kleine“ Hilfestellungen. Eine vollständige Erledigung der Hausaufgaben kann nicht geleistet werden. Das Auswendiglernen von Gedichten, Vokabeln oder auch regelmäßiges Lesetraining verbleiben in der Verantwortung der Schüler/innen und Eltern.
Bei größeren Problemen bezüglich Umfang, Inhalt und Dauer der Hausaufgaben erfolgt ein Hinweis für die Eltern und Lehrkräfte im Hausaufgabenheft.
Dies ist ein freiwilliges Angebot, für Schüler, die ein Nachmittagsangebot besuchen. Wer nur zur Hausaufgabenbetreuung geht, zahlt hierfür pro Wochentag 5,— € im Monat.
Die Anmeldung zur Hausaufgabenbetreuung ist in jedem Fall notwendig und dann auch verbindlich!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.