Schulabschlüsse

An der Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg kann man folgende Schulabschlüsse erzielen:

      1. ESA (Erster allgemeinbildender Schulabschluss – ehemals „Hauptschulabschluss“)

      2. MSA (Mittlerer Schulabschluss – ehemals „Realschulabschluss“) => durch Kooperation mit der Klaus-Groth Schule (https://www.kgs-tornesch.de/) die allgemeine Hochschulreife dort

      3. Förderschulabschluss

zu 1: ESA

Prüfungen zum ersten allgemeinen Schulabschluss. Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs der Gemeinschaftsschule werden durch Beschluss der Zeugniskonferenz zu Teilnahme an der ESA Prüfung verpflichtet. Dies geschieht dann, wenn die Versetzung der Schülerin bzw. des Schülers in die 10. Klasse gefährdet erscheint. Darüber hinaus können Eltern die Teilnahme ihres Kindes auch weiterhin beantragen.

 

zu 2: MSA

Prüfungen zum mittleren Schulabschluss. Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 ist die Teilnahme verpflichtend. Es gibt nicht die Möglichkeit, von der Prüfung zurückzutreten. Die Prüfung kann man nur wiederholen, wenn man durchgefallen ist. Wichtig: Bei einer Wiederholung der Prüfung müssen alle Prüfungsteile (also insbesondere auch die Projektarbeit!) wiederholt werden. Eine Wiederholung nur einzelner Prüfungsteile ist ausdrücklich nicht vorgesehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen